Städtepartnerschaft mit Chalon-sur-Saone wird 60 Jahre jung

CDU Solingen gratuliert zur Städtepartnerschaft

Am 24. September 1960 wurde die Städtepartnerschaft der Städte Chalon-sur-Saone und Solingen gegründet. Nach der Partnerschaft mit Gouda im Jahre 1957 war dies die zweite Städtepartnerschaft, die Solingen geschlossen hat. 

Die ersten Kontakte mit der Stadt im Département Saone-et-Loire im schönen Burgund entstanden durch Schüleraustausche, die regelmäßig stattfinden. Daraus entwickelten sich Besuche der Musikschulen, Orchester, der Feuerwehren sowie Sport- und Kulturvereinen.

Auch gibt es einen regelmäßigen Austausch der Verwaltungen und der Stadträte der beiden Partnerstädte. Zwar waren zunächst von den Partnerschaften in erster Linie o.g. Bereiche betroffen, dennoch werden diese immer vielfältiger, wie es beispielsweise durch die Entwicklung gemeinsamer Vorhaben in den Bereichen Wirtschaft und Forschung deutlich wird. Zudem stehen mittlerweile zahlreiche deutsch-französische Kooperationen für Europa offen und beziehen im Rahmen von multilateralen Projekte andere Regionen mit ein.

Diese Art Partnerschaft trägt nicht nur wesentlich zur Lebendigkeit der deutsch-französischen Beziehungen hier vor Ort bei, sondern erzielt dadurch auch ein besseres gegenseitiges Verständnis der beiden Partnerländer.

Wir wünschen beiden Städten für die Zukunft eine stetige Weiterentwicklung und Intensivierung der Partnerschaft, damit durch regelmäßigen Austausch von Schülern, Institutionen aber auch durch Tourismus die Gemeinschaft mit unserem französischen Nachbarn weiter gestärkt und verbessert wird. 

Für weitere Informationen:

Nina Ganzer-Hensel, Tel.: 0212/645464-0, E-Mail: n.ganzer-hensel@cdu-sg.de

 

Zurück